250 Jahre Schlacht bei Minden

250 Jahre Schlacht bei Minden

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dr. Jürgen Rüttgers
Ministerpräsident
des Landes Nordrhein-Westfalen








Wenn sich in diesem Jahr die Schlacht bei Minden zum 250. Mal jährt, dann blickt nicht nur Deutschland, sondern Europa auf ein Ereignis zurück, das einen wichtigen Fixpunkt in der Geschichte der europäischen Nationen
markiert. Durch den Ausgang der Schlacht wurden die politischen Verhältnisse in Europa, aber auch in Amerika und Indien neu geordnet. Auch Soldaten deutscher Reichsterritorien kämpften vor Minden gegeneinander, und diese Tatsache vermag besonders uns Deutsche daran zu erinnern, dass Frieden und Freundschaft in Europa nicht immer so selbstverständlich waren, wie Sie uns heute erscheinen.

Umso wichtiger ist es, bedeutsame historische Ereignisse wissenschaftlich aufzuarbeiten und sich ihrer Zeit und den damaligen Denkmustern anzunähern. Beides geschieht in Minden 2009 auf beispielhafte Weise: Hochkarätige Vorträge, Ausstellungen und vieles mehr beleuchten Aspekte der Schlacht und historische Inszenierungen machen das Jahr 1759 für Geschichtsinteressierte lebendig. Besonders freut mich, dass zahlreiche Veranstaltungen im Jubiläumsjahr kostenfrei angeboten werden und so für alle Besucherinnen und Besucher offenstehen.

Welcome – bienvenue – willkommen in Minden!